Generalsekretär:in

Ref: 7279

Hamburg Institute for Advanced Study

Hamburg

Apply Now

Role coordinated by:

Nele Peschel

Senior Project Manager

Primary Practice Group: Higher Education and Research

Salary & Benefits: Die Festlegung des Gehalts erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikationen, Erfahrungen und Referenzen des/der Kandidat:in für die ausgeschriebene Stelle.

Closing Date: 26/04/2024

 

Hamburg Institute for Advanced Study (HIAS) – Generalsekretär:in

 

April 2024 

Das HIAS wurde 2019 von seinen Mitgliedern, welche die gesamte Breite der Wissenschaft und Künste in Hamburg abbilden, als unabhängiger eingetragener Verein mit einem Vorstand, Präsidium, einer Geschäftsstelle und einem Beirat gegründet. Es entstand nach dem Vorbild des Institute for Advanced Study in Princeton, wo bereits 1930 mit der Vision Freiräume zu schaffen sowie Innovationen und Internationalisierung zu befördern das erste IAS gegründet wurde. Das HIAS bietet exzellenten Forschenden und Kunstschaffenden aus aller Welt die Möglichkeit, in einer kreativen, offenen Atmosphäre und ohne Verpflichtungen in Lehre oder Administration an selbst gewählten Projekten zu arbeiten. Jedes Jahr können bis zu 20 Fellows zwischen drei und zehn Monaten in Hamburg leben und forschen. Die Fellows erhalten dabei umfassende organisatorische und finanzielle Unterstützung, um sich frei von den Anforderungen ihres sonstigen beruflichen Lebens auf ihre Forschung zu konzentrieren, ohne von den üblichen Verpflichtungen eingeschränkt zu sein. 

 

Die Position

Das Hamburg Institute for Advanced Study (HIAS) sucht eine herausragende Persönlichkeit für die Position als Generalsekretär:in. In dieser Funktion übernehmen Sie eine zentrale Rolle innerhalb des Instituts. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die laufenden Geschäfte des HIAS zu leiten und gemäß den Vorgaben des Vorstands und des Präsidiums zu führen. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Vorstand sowie anderen Akteuren aus der Wissenschaft, Gesellschaft und Politik ist hierbei unerlässlich.

Sie spielen eine zentrale Rolle in der Betreuung unserer Fellows und tragen dazu bei, die Förderaktivitäten des Instituts strategisch weiterzuentwickeln. Hierbei ist es wichtig, Beziehungen zur Stadt Hamburg, zu den Mitgliedseinrichtungen sowie zu nationalen und internationalen Wissenschaftsorganisationen auszubauen und zu pflegen.

Die Position erfordert eine fundierte Management- und Leitungserfahrung sowie sehr gute Kenntnisse des deutschen Wissenschaftssystems und der Wissenschaftsverwaltung. Zudem sind ausgeprägte Fähigkeiten in der interkulturellen Kommunikation und einschlägige Auslandserfahrung von Vorteil. Eine abgeschlossene Promotion wird ebenso vorausgesetzt wie exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse.

Persönlich zeichnen Sie sich durch Ihre engagierte und inspirierende Persönlichkeit aus. Sie bringen ein hohes Maß an Zielorientierung, Innovationsfreude und vernetzendem Denken mit. Ein souveränes und gewinnendes Auftreten, ein befähigender kommunikationsstarker Führungsstil und Humor sind ebenso wichtig wie eine offene Haltung gegenüber Interdisziplinarität und Vielfalt. Die Stelle ist auf fünf Jahre befristet, mit der Möglichkeit einer Verlängerung.

 

Stellenbroschüre  

Die Stellenbroschüre mit detaillierten Informationen für die Position als Generalsekretär:in des HIAS steht Ihnen weiter unten unter dem Button "Download Further Details" dieser Website zum Download bereit. 

 

So bewerben Sie sich: 

Sie können sich mit der Referenznummer 7279 bewerben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Tiziano Sartor – tiziano.sartor@perrettlaver.com.

Sollten Sie Zugang zu Dokumenten in alternativen Formaten benötigen, wenden Sie sich bitte an Nele Peschel – nele.peschel@perrettlaver.com 

 

Einsendeschluss ist der 26.April 2024, 09:00 Uhr MESZ. 

Das HIAS fördert und setzt sich ein für Gleichberechtigung, Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz. Unser Ziel sind integrative Rekrutierungsprozesse ohne jegliche Benachteiligung. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von bislang unterrepräsentierten Gruppen in Führungspositionen.